Holy Waters FacultyDie Holy-Waters-Fakultät arbeitet im Themenfeld Sexuelle Energie und Gender unter anderem zu diesen Themen:

Sexuelle Energie und Gender – Befreiung der sexuellen Kraft

  • Sexuelle Energieübertragung
  • Sexuelle Identität

Fragen

Auf welcher Basis wählt man vor der Inkarnation sein Geschlecht aus?

Gibt es überhaupt einen wirklichen Unterschied zwischen den Geschlechtern?

Welche Bedeutung kommt Männlichkeit und Weiblichkeit in spirituellem Denken zu?

Warum mag man wiederholt als Mann und als Frau wiedergeboren werden? Ist es notwendig, beide Geschlechter zu erfahren, oder das Gleichgewicht zwischen diesen beiden Geschlechtern zu finden?

Welche Lektionen mag es im Rahmen einer homosexuellen Orientierung für die Bewusstseinsentwicklung zu lernen geben? Haben daraus enstehende Leiden einen Grund oder Zweck?

Ist die Arbeit mit sexueller Energie vergleichbar mit z.B. Tai Chi oder anderen „Energiedisziplinen“, indem es auch bei ihr grundsätzlich darum geht, die Energie von einer rein körperlichen Ebene aus zu entwickeln, zu lernen, wie man sie steuert, und dann zu lernen, diese Energie zu verinnerlichen und so die innere Kraft – oder Chi -zu erhöhen?

In Schriften des Tantra-Yoga, in der „magikal“ – mit „K“ geschriebenen – Tradition wird das wiederholte Annähern an den Orgasmus und vorzeitige Abbrechen als „magische Keuschheit“ beschrieben, es wird aber auch empfohlen, dass der Partner ein Fremder ist. Ist dies möglicherweise eine stark negative polarisierte Empfehlung, da man die eigene Kraft aufbaut, aber diese Gelegenheit nicht mit dem Partner austauscht? Kann die gleiche Energie auch von zwei Menschen, die auf positivere Art und Weise zusammenarbeiten, entwickelt und gespeichert werden?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s